Wärmetauscher

Drucken

Wärmetauscher bei Westfeuer Pelletöfen

Die Wärmeübertragung vom Ofen in den Raum erfolgt durch behagliche Strahlungswärme und durch Konvektion; durch ein Gebläse kann die Konvektion noch unterstützt werden.

Zusätzlich zum Luftwärmetauscher bietet Westfeuer auch einen Pelletofen mit integriertem Wasserwärmetauscher. Dieses Gerät steht ebenfalls im Wohnraum und stellt in Niedrigenergie- oder Passivhäusern die Heizzentrale dar; die Wärme wird in den Raum und an den Wassertauscher abgegeben - das Verhältnis zwischen Wasser/Luftleistung liegt bei 80/20.

Die komplette Hydraulik ist im Pelletofen integriert:

  • Umwälzpumpe,
  • Rücklaufanhebung,
  • Sicherheitsventil,
  • Ausdehnungsgefäß,
  • STB.

Die Einbindung an das hydraulische Netz erfolgt durch Anschluss an den Vor- und Rücklauf. Idealerweise werden solche Pelletöfen in einen Speicher eingebunden.

Zu beachten ist, dass nur dann Wärme erzeugt wird, solange der Raum und das Heizwasser Wärme abnehmen. Mit Hilfe eines externen Temperaturfühlers wird die Kommunikation zwischen Speichertemperatur und Steuerung hergestellt.

twist80-20c_frei_schnittzeichnung_500

 

Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen!

Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen!   ifdesignawardproduct
design
award
focus_energy_silberFocus
Energy
Silber
nominiert_designpreis07Designpreis
2007
nominiert
  Viele können Design nicht mit Funktionalität vereinen, wir können es nicht davon trennen
Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen!   umweltzeichen