Die Preissituation von Pellets

Drucken

Die Preissituation von Pellets

Pellets sind konstant preisgünstig und schneiden im Vergleich zu den Öl- und Gaspreisen immer besser ab. Im Winter 2006/2007 gab es einen vorübergehenden Preisanstieg, der auf einen Lieferengpass der Pellet-Hersteller zurückzuführen war. Inzwischen sind die Herstellungs-Kapazitäten so stark ausgebaut, dass die Preisstabilität auch für die Zukunft gesichert ist.

Im Schnitt ist das Heizen mit Pellets rund 30% Prozent preiswerter als mit fossilen Energien. Als regenerativer Energieträger sind Pellets von der Ökosteuer befreit und der Mehrwertsteuersatz beträgt lediglich 7% .

Die Neuanschaffung von Pelletöfen oder Pelletheizungen wird staatlich gefördert. Alle aktuellen Informationen hierzu findet man auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de.

Ein übersichtlicher, stets aktueller und nach Bundesländern unterteilter Preisvergleich zwischen Pellets und anderen Energieträgern ist auch unter www.brennstoffspiegel.de verfügbar.

weiter zu: Die Verfügbarkeit von Pellets

 

Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen!

Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen!   ifdesignawardproduct
design
award
focus_energy_silberFocus
Energy
Silber
nominiert_designpreis07Designpreis
2007
nominiert
  Viele können Design nicht mit Funktionalität vereinen, wir können es nicht davon trennen
Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen! Westfeuer - Ihr Spezialist für Pellet-Heizungen und Pellet-Öfen!   umweltzeichen